Dr. Johanna Friedel

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht

 

DR. JOHANNA FRIEDEL

Rechtsanwältin, Wirtschaftsjuristin

 

 

friedel [at] krauss-law.de

Vita

1990 geb. in Herne/Wanne-Eickel
2010 Abitur in Lahr/Schwarzwald
2010 Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Bayreuth, Verleihung des Titels Wirtschaftsjuristin (Universität Bayreuth)
2015 Referendariat am Oberlandesgericht München, Landgericht München I
2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht, Prof. Dr. Volker Rieble
2018 Zulassung als Rechtsanwältin
2019 Eintritt als Rechtsanwältin bei Gleiss Lutz, Stuttgart
2021 Promotion durch die Juristische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
2023 Eintritt in die Kanzlei KRAUSS-LAW in Lahr/Schwarzwald

Veröffentlichungen

Arbeitsrecht:

Monographie: Rechtsrisiko bei der Entgeltbemessung, Dissertation, München, 2021
[Rechtsrisiko bei der Entgeltbemessung | Duncker & Humblot (duncker-humblot.de)]

Editorial: § 119 BetrVG als Offizialdelikt – Übers Ziel hinaus!, Friedel, Johanna; Bauer, Jobst-Hubertus in: NZA 2022, S. III

Editorial: Vorständinnen an die Macht, Friedel, Johanna; Bauer, Jobst-Hubertus in: NZA 2021, S. III

Editorial: Hubertus Heil zurückgepfiffen, Friedel, Johanna; Bauer, Jobst-Hubertus in: NZA 2020, S. III

Mitgliedschaften / Ehrenämter

  • Mitglied im Deutschen AnwaltVerein
  • Mitglied im Anwaltverein Stuttgart [bis 30. Juni 2023] / Offenburg [ab 1. Juli 2023]